I dont need you[endless]
Was ist nur los?
Wenn du da bist, ist es wunderschön.
Wenn du weg bist, fühl ich mich als würde ich untergehn.
In einem Meer voller Gedanken versinken.
In einem Meer voller Tränen ertrinken.
Ist es nur fi**** was zählt?
Oder auch die Liebe, die aber fehlt.
Alle wissen mehr als ich,
was empfindest du für mich?
Weißt du denn, ob du mich noch liebst?
Hast du ein Kribbeln, wenn du mich siehst?
Ich fühle mich leer,
ich vermiss dich so sehr.
Sogar wenn du da bist,
vermisse ich dich.
Vermisst du auch mich.
Du liegst neben mir,
ich bin ganz nah bei dir,
und denke daran,
du bist nicht mehr lang hier.
Der Schmerz ist groß,
und lässt mich nicht los.
Endet unsere Liebe hier?
Liegt es eigentlich an mir oder an dir?
Ich weiß nicht was ich fühle,
kannst du es mir sagen?
Ich kann nicht Hass und Liebe gleichzeitig in mir tragen.
Ich liebe dich.
Ich will mit dir zusammen sein.
Doch ich frage mich,
geht’s mir besser allein?
Sollten wir getrennte Wege gehn?
Oder können wir uns wieder sehn?
Ich weiß nicht wie du denkst.
Denkst du so wie ich?
Du ignorierst meine Gefühle,
somit ignorierst du mich!
Ist es der Regen, der ans Fenster prellt?
Oder ist es der Hammer, der in meinem Kopf schellt?
Ich denke viel über uns nach,
deine Liebe liegt schon brach.
Meine dagegen stirbt nicht aus,
ich hab gedacht, ich bin deine Maus?
Warum interessierst du dich nicht mehr für mich?
Und warum meldest du dich nicht?
Ist alles andre wichtiger als ich?
Ich will dich eigentlich nicht missen,
viel lieber würde ich dich küssen.
Für immer in deinen Armen liegen,
dich ein Leben lang lieben.
Doch wenn es stimmt, was du mir sagst,
dann war das mal, dass ich bei dir lag.
Wenn du mich wirklich nicht mehr liebst,
weiß ich nicht welchen Grund es gibt,
dass wir noch zusammen sind,
wenn ich so unglücklich bin.
Ich weiß nicht ob du glücklich bist,
es ist nun so, wie es ist.
Ich glaub aber nicht, dass es dir gefällt,
ich frag mich nur, was dich noch bei mir hält.
Ich weiß nicht mal, was ich weiß,
ich weiß, wir drehen uns im Kreis.
Wir streiten und reden,
und keiner gibt uns den Segen,
wieder glücklich zu sein,
wir beide zusammen,
und keiner allein.
Was können wir tun?
Was können wir ändern?
Lassen wir es darauf beruhn?
Ist es schon zu Ende?
Es ist doch alles gar nicht schwer,
was wollen wir eigentlich mehr?
Ich habe dich,
du hast mich,
wir haben uns,
reicht das nicht?
Und jeden beschissnen Tag,
auch wenn er noch so schön sein mag,
zerbricht mein Herz immer mehr,
denn du verletzt mich so sehr.
Es wird schlimmer und schlimmer,
es endet nicht,
ich kanns nicht stoppen,
innerlich zerfrisst es mich.
Ich lieg im Bett,
und wein für dich,
denkst du überhaupt an mich?
Hab ich noch einen Platz in deinem Herz,
oder fühl nur ich den Schmerz?
Also so wie ich das seh,
tut es dir wohl gar nicht weh.
Es kümmert dich scheinbar kein bisschen,
dass ich hab so viel leiden müssen.
Weißt du denn, wie es mir geht?
Merkst du nicht, was hier steht?
Es stellt sich ein Häufchen Elend vor dich,
und dieses Häufchen, das bin ich.
Du hast mich dazu gemacht,
und gar nichts hat es dir gebracht.
Ich bin nicht mehr ich selbst,
ich bin nicht mehr die, die dir gefällt.
Doch kann ich nichts dafür,
sei einfach anders zu mir.
Wenn du wieder nett zu mir bist,
dann ist es nicht mehr, wie es ist.
Dann bin ich die, die ich mal war,
und deine Liebe ist wieder da.
Dann wäre alles gut,
man glaubt es kaum,
doch das bleibt alles ein Traum.
Es wird nie mehr so sein,
trotzdem bleib ich ewig dein.
Doch würden wir diese Phase überwinden,
würden Sorgen und Schmerzen wieder schwinden.
Doch schaffen wir das nicht,
was dann ist, weiß nicht mal ich.
WIE sollen wir das überstehn?
Ich frage mich, wie kann das gehn?
Es ist unmöglich, dass es klappt,
die Beziehung ist zu eingesackt.
Denn ich falle und falle,
du fällst nicht mit mir,
und irgendwann bist du da,
und ich bin hier.
Ich will damit sagen, wir sind dabei,
getrennt zu gehen,
es ist vorbei.
Ich will aber nicht, dass es zu Ende geht,
ich will, dass jemand hinter mir steht.
Du sollst dieser jemand sein,
dann bist auch du wieder mein.
Du hältst nicht ein was du versprichst,
du lässt mich ganz schön oft im Stich.
Und trotzdem steh ich hinter dir,
was ist eigentlich los mit mir?
Ich kann mich selber nicht verstehn,
würd gern in mein Herz reinsehn.
Würd gern wissen, warum du mir keine Liebe mehr schenkst,
würd gern wissen was du denkst.
Hilf mir bitte zu verstehn,
wie soll es mit uns weitergehn?


Falls ihr diesen text auch so passend zu eurem Leben findet dann schreibt mia doch einfach ins GB... fänds echt schön!!
Story

*tagebuch
*kritzeln?
*me
*she
*old
*mail me

Important

*funny
*luv <3
*pics
*stuff
*linkz

.made by.
_________

mehr?
Gratis bloggen bei
myblog.de